Der magnetische Monopol

Der magnetische Monopol

Zugegeben hat mich der Blick auf das komplexe Chart im Human Design anfangs total abgeschreckt, und deshalb schlich ich die ersten Jahre nur neugierig und kritisch um dieses Bewusstseinstool herum - fast wie eine Raubkatze auf Beutejagd 😉 Als ich allerdings eines Tages diese Abbildung (siehe oben) mit dem markierten G-Zentrum in Form dieses MANDALA's erblickte, war es um mich geschehen. Die sprichwörtliche Raubkatze schnappte zu bzw. hatte mein Sakralzentrum von diesem Zeitpunkt an sein Feuer entfacht.

Quelle: jovianarchive.com
Beschäftigst du dich auch mit dem schamanischen Jahreskreis? Dann frage ich dich: Was fällt dir hier auf? Kannst du auch den Zusammenhang aller Tore im G-Zentrum mit den Jahreskreisfesten erkennen?
Genau diese Erkenntnis war es, die mein sakrales Feuer entfachte und mich zu ständigem Forschen und Entdecken anregt💥
Das G-Zentrum ist nicht nur auch als SELBST-Zentrum bekannt, sondern auch unter der Bezeichnung MAGNETISCHER MONOPOL.


Was es damit auf sich hat, ist alles hochwissenschaftlich. Das kann man schwer in Worte fassen und erklären. Deshalb folgen jetzt auch einige Links und auch Bilder, welche die ganze Sache etwas greifbarer machen. Ich tu mir wirklich schwer verständliche Texte dazu zu verfassen ...
 
Quelle: Karen Curry Parker


Die Entstehung deines HUMAN DESIGN

Der magnetische Monopol ist die Gravitationskraft, die alles zusammen hält und aus der Leben entstehen kann und danach wieder zurück kehrt. Wenn sich nun also zwei Seelen vereinen und die Empfängnis stattfindet, dann zieht dieser magnetische Monopol einen Design-Kristall (ein "kosmisches Ei") aus dem inneren Kern der Erde, welcher überwiegend aus Eisen besteht, an. Ungefähr 88 Tage vor der physischen Geburt vereint sich der magnetische Monopol (auch Seele genannt) mit dem Design-Kristall und wird vom vorherrschenden Neutrinostrom geprägt. So entsteht die unbewusste Design-Leiste (links) in deinem Chart. Desweiteren zieht der magnetische Monopol nun den Persönlichkeits-Kristall (ein "kosmischer Same") dazu, der Kristallbündeln entstammt, welche in der Atmosphäre schweben. Die beiden vereinen sich zum Zeitpunkt deiner physischen Geburt und die bewusste Persönlichkeit (rechts im Chart) wird vom vorherrschenden Neutrinostrom geprägt. Der magnetische Monopol verbindet und hält die Vereinigung des Designs und der Persönlichkeit bis zum Tod.
Beim Tod des Menschen trennen sich die beiden Kristalle. Der Design-Kristall und der magnetische Monopol kehren zurück in den eisernen Kern im Mittelpunkt der Erde und der Persönlichkeits-Kristall wird wieder aufgenommen von Kristallbündeln, die sich in der erdumspannenden Atmosphäre bewegen.
Teile des Textes wurden übernommen von der Homepage humandesignsystem.cc von David M Peters. Dort findet ihr auch die wissenschaftliche Bestätigung dazu: klicken
 
Der Neutrinostrom stellt die Masse im Raum dar, die uns beeinflusst und die uns prägt. In diesem Blogpost von mir, hab ich mal ein klein bisschen darüber geschrieben: zum Blogpost
 
 


Magnetischer Monopol = Der Fahrer = Seele/SPIRIT

Die Attraktion - deine Einzigartigkeit


Kristall-Design = Komposition/Fahrzeug = Körper/BODY

Was du sagst, denkst und tust


Kristall-Persönlichkeit = Der Passagier = Geist/MIND

Wer du denkst, wer du bist

Das hat desweiteren was von Verschleierung der Realität, der großen Illusion der MAYA in der wir glauben zu leben.
Was ist die Maya? Lies bitte meinen Blogpost: hier klicken
 

Folgender Text stammt aus der Quelle von humandesign.academy.de
In Bezug auf unsere Lebensreise wissen wir nicht, wohin wir gehen, weil wir nicht der Fahrer sind.
Das Monopol ist der Treiber, denn nur das Monopol hält alles zusammen.
Unsere Persönlichkeit denkt so, aber es ist nur das Reisen.
Unser Design, unser Körper, ist einfach eine Komposition.
Das Monopol ist der Fahrer. 
Das Monopol sagt "es ist Zeit hierher zu gehen" und macht sich auf den Weg, genau wie die Säugetiere.
Wie der Kolibri wandern wir gewissermaßen. Wir bewegen uns von unserer Vergangenheit in unsere Zukunft, gezeichnet von unserem Monopol, das die Richtung basierend auf dem Klima- und Umweltgefühl vorgibt.
Es führt uns dorthin, wo er entscheidet, dass er gehen muss, wenn er entscheidet, dass es an der Zeit ist.
Wir können uns nicht mehr aussuchen, wohin wir gehen, als Honighonig sein Winterziel wählen wird.
In jedem von uns ist das Monopol durch eine uralte und vollkommene Verbindung mit dem Rest,
Wissen, wann und wohin wir gehen müssen.
Es hält uns zusammen und hält uns an unserer Geometrie.
 

 

Man kann sich uns als Mensch also vorstellen,
als ob wir ein bemanntes Raumschiff wären,
dass sich durch den Space bewegt (Space=Raum; Bewegung=Zeit). Umgeben von Neutrinoströmen, die uns durchgehend beeinflussen, sei es mittels Planeten, Mitmenschen oder Sonstigem (=Umgebung).
Hört sich unglaublich an oder?
 

Was also tun?

Beobachten - Leben - Genießen
"Enjoy the ride"
 &  deiner Strategie und Autorität folgen 

 

Dein Human Design Chart stellt hier übrigens die Landkarte dar. Dein Fahrer (=Spirit) braucht sie übrigens nicht, denn der kennt den Weg. Die Landkarte dient mehr deinem Passagier (=Mind), denn er kann darin erkennen wohin die Reise in etwa geht, was einem unterwegs begegnen könnte und wie man damit am besten umgeht. So kann sich dann auch der Passagier etwas entspannen, die komplette Kontrolle loslassen und dem Fahrer die Führung überlassen.

 

Bildquellen: 
nicht beschriftete Bilder stammen aus unbekannten Internetquellen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Was ist Human Design?

Aromatherapie - Zauber der Düfte

Die Natur als Spiegel zur Selbsterkenntnis